logotype

Kartoffel-Pilz-Gulasch

Zutaten für 4 Personen:

  • 800 g Kartoffeln
  • ½ Salatgurke
  • 400 g Champignons
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln (oder "normale" Zwiebeln)
  • 2 EL Butter
  • ¼ Liter Gemüsebrühe
  • ½ Bund Kräuter (Dill, Petersilie und Borretsch)
  • 125 g Crème fraîche
  • Salz und Pfeffer
  • Paprikapulver, edelsüß

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Die Gurke schälen, der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und die Gurke quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und die Stielenden abschneiden, kleine Pilze ganz lassen, größere halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, Wurzelbüschel und welke Blätter entfernen, die Zwiebeln längs halbieren und in 1-2 cm große Stücke schneiden. In einem großen Topf die Butter zerlaufen lassen, die Kartoffeln hinein geben und 2 Minuten braten. Die Pilze dazu geben und 1 Minute mitbraten, Zwiebeln und Gurken dazu und kurz weiter braten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, Temperatur reduzieren und alles zugedeckt 15-20 Minuten schmoren, bis die Kartoffeln weich sind. Die Kräuter abbrausen, trocken schütteln und fein hacken. Kräuter und Crème fraîche unter das Gulasch rühren und alles mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

 

Guten Appetit!

schein-heilig   2018